Mittwoch, 20. Oktober 2010

ritorno dalla bella Milano!

Und leider finde ich keine Zeit einen vernünftigen Reisebericht zu schreiben. Es sind sogar einige amüsante und skurrile Dinge passiert, die ich euch gerne erzählen würde.

Aber die Uni läuft im wahrsten Sinne des Wortes auf Hochtouren und eine Menge Arbeit erwartet mich. Da ich etwas Mitleid erhaschen möchte, liste ich es nun einfach auf:


- 1 Klausur über 2 Seminare
- eine Hausarbeit, die mehrere Katalogtexte für einen Ausstellungskatalog, der nächstes Jahr erscheinen wird enthält
- Thomas Mann Hausarbeit und Literatur & Politik Hausarbeit
- 3 Referate
- 2 Protokolle
- Latinum (mich graut's jetzt schon davor...)


Naja, eigentlich wollte ich noch eine Hausarbeit und eine Klausur mehr machen, aber ich bin ja nicht des Wahnsinns. (je öfter ich aber mit die Liste anschaue, desto mehr zweifel ich selbst dran ;) )



Edit:
Ich muss an dieser Stelle noch einmal bei den beiden lieben Bloggern Stef und Andre bedanken, die mich in ihrem Blog vorgestellt haben und mein Ego ein wenig pushen. Ihnen verdanke ich nun meine 31 Leser :)

Kommentare:

  1. Oh wow! ._.
    Wenn ich das so lese, beschwer ich mich glaub ich nie wieder über die FH (ich bin ja schon am Jammern wenn wir von 8 bis 15 Uhr da sitzen v_v)

    Aber ich hoffe trotzdem, dass euer kleiner Exkurs schön war und sich auch gelohnt hat! :)

    Lg,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da hast du ja viel vor. Das Latinum musst du nachmachen? Wie ätzend... :D. In der Schule war das immer ziemlich aufwendig.

    Du wirst aber schon kleine Anekdoten aus dem Urlaub erzählen, oder?

    AntwortenLöschen
  3. ohje, du arme :(
    ich drück dir die daumen..
    du schaffst das bestimmt. auf stress folgt ruhe ;)

    Liebe Grüße,
    Julia <3

    AntwortenLöschen