Dienstag, 10. Mai 2011

Declare Independence


(selbstgemachter Freestyle- Milchreis - doch kein Versager in der Küche!)


Nach langer, langer Abstinenz habe ich nun endlich eigenes Internet und Telefon. Nachdem die Wohnheimverwaltung ewig im Urlaub war und der Internetmann offenbar auch, habe ich mich schließlich völlig entnervt für einen privaten Anbieter entschieden. (Mal so ganz nebenbei bemerkt, dass mir JEDER anschließend vom Wohnheim-Internet abgeraten hat.)

Nach meinem letzten Post über Atomkraftwerke erwartete ich viele böse Kommentare und war umso verwunderter als ich so eben die restlichen Kommentare las. Vielen Dank für das nicht allzu strenge Beurteilen, dennoch werden Themen dieser Art wohl doch wieder ausgelassen. Vielmehr möchte ich mich meinem eigenem Leben widmen. Immerhin passiert hier so einiges seitdem ich außer Haus wohne. Und trotzdem habe ich noch nicht alles geschafft, was ich eigentlich tun wollte.

Bombardiert mich mit Fragen, wenn ihr mögt. Heute Abend wird wohl ein kleiner Einblick ins Zumba kommen, was ich heute beim Uni-Sport gerne ausprobieren werde.


P.S.: Warum regt sich jeder über Stasi-Methoden auf, jedoch nicht über Zensus? Immerhin ist es so ziemlich das Gleiche - dieses Mal jedoch über der Oberfläche, jeder kann reinschauen und keiner tuts'?


1 Kommentar:

  1. Wuhu! :D
    Ich bring dir echt mal ne Kochzeitschrift mit ... dann kannst du weiter üben ;D

    AntwortenLöschen