Mittwoch, 18. Mai 2011

Zensus kann mich mal

Im Studentenwohnheim hat man ja sowieso immer die goldene A.-Karte. Die Hausverwaltung gibt erst über den Urlaub Bescheid, wenn er schon angefangen hat, die Vertretung hat nur eine Stunde 2 x in der Woche geöffnet (in der Uni-Time schlechthin) und die Wohnheim-Staubsauger sind seit mind. 1 Monat verschollen.

Zum Glück hat die Hausverwaltung einen Postkasten, ich nun einen eigenen Staubsauger. Und trotzdem stinkts mir grad.

Letzte Woche war eine Frau vom Zensus da, um Personalien aufzunehmen. Montag fand ich einen Zettel am Schwarzen Brett mit Bild der Katzenlady und der Info, dass sie heute zwischen 18 und 20 Uhr vorbeikommt. Jetzt hat sie noch 5 min, danach mache ich nicht mehr auf. Immerhin wurden keine einzelnen Personen benachrichtigt und alle MUSSTEN um die Zeit zu erreichen sein. Das sind nun 2h verschwendete Zeit. Ich hätte in den Volksgarten gehen können. Oder lernen. Oder beides kombiniert. Denn ich mag es nicht, wenn man im Lernlauf ist und plötzlich unterbrochen wird.
Morgen ist meine Freundin dran (2 Häuser weiter) mit dem Zensusärger. Dabei müsste sie morgen früher Heim fahren. Wegbleiben geht wohl nicht, denn angeblich müsse man für einen erneuten Termin 8 Euro zahlen, da die gute wohl 7,50 pro Befragung verdient. Wieviel davon wahr ist, weiß ich nicht - ärgert mich dennoch.

1 Min noch.

Hier nun mein Apple Crumble von gestern. Sieht schlimmer aus als es war:


Apfelstückchen mit Streusel überbacken


und nun hat die Frau Pech.

Und hier noch meine "etwas" verspätete Haarfärbe Aktion vom März. Ausprobiert wurde diese Haarfarbe:


Ausgangsstatus kurz nach dem Aufstehen:


Endergebnis ohne und mit Blitz:



Ich bin ja gewohnt, dass die Haarfarbe nicht so wird, wie auf der Packung abgebildet. Aber nach den Dunkelblond Pleiten, die dunkelbraun wurden, ist das hier schon ein wenig enttäuschend. Erwartet habe ich ein schön dunkles Braun und was ich bekam war ein helleres Rotbraun. Auch schien es nicht regelmäßig zu sein, was meine Mutter allerdings nicht bestätigen konnte.
Mittlerweile sind sie ein wenig heller geworden, auch wenn ich keinen Ansatz direkt erkennen kann. Immerhin wurden sie nicht wieder aufgehellt wie bei der letzten Färbung.

Ich werde sie mir wahrscheinlich dennoch bald wieder färben. Irgendwelche Ratschläge, welche Farbe ich ausprobieren sollte?

1 Kommentar:

  1. Erstens: Zensus stinkt! -.- ... und die Befrager erzählen scheinbar viel den lieben langen Tag :'D

    Zweitens: Wie zur Hölle macht man sich so ein Apfelteil?! Ich will auch sowas essen! *___*

    Drittens: Ich hoffe, du hast 2 Packungen von der Haarfarbe benutzt?! ^^ ansonsten könnte das auch erklären, warum es "so hell" geworden ist O:
    Und ansonsten: Farbe immer(!) mit nem Haarfarbe-Pinsel auftragen und zwar Ansatz für Ansatz und dann am Ende den Rest in die Längen klatschen ^^

    Und an Farben ... ich hab ja eh schon so gut wie alles durch, aber meine Lieblingsfarben sind die von Sublime Mousse, Syoss und Poly Palette! :D
    Und ein richtig schönes dunkles Schokibraun hatte ich mit Casting Creme Gloss, aber frag mich net nach der Nouance, das weiß ich nimmer :'D

    AntwortenLöschen