Mittwoch, 19. Oktober 2011

Alles hat einen Anfang, doch manches garkein Ende.


Das gilt vorallem für die ganzen Kritzeleien auf dem Regal.

Kommentare:

  1. Die Sexszene auf dem Golfplatz hat bislang auch wirklich bei jedem Missmut ausgelöst. Auch bei mir. Nicht zuletzt, weil ich die Geschichte um den Chef sowieso ziemlich überflüssig und nervtötend fand.
    Die anderen von dir angesprochenen Kritikpunkte habe ich dagegen gar nicht als so störend empfunden, zum Beispiel fand ich es nachvollziehbar, dass der Bräutigam Justine trotz seines Wissens über ihre Depressionen erst während der Hochzeit verlassen hat, einfach weil er sie trotz allem liebte. So wirkte auch der Abschied der beiden wie einer dieser Augenblicke, in denen es nur auf ein richtiges Wort ankommt. Hätte sie ihn in seiner Entscheidung zu gehen nicht bekräftigt, wäre er sicherlich nicht gegangen, doch schließlich war sie diejenige, die ihn weggeschickt hat.
    Und dass alle trotz Melancholia ruhig geblieben sind, stimmt ja so nicht. Claire hatte die ganze Zeit über Angst vor dem Planeten, hat ständig nach vermeintlichen Verschwörungstheorien gegoogelt, die sich im nachhinein bewahrheitet haben. Ich kann mir schon vorstellen, dass auch in der Realität die Menschen das Ereignis mit freudiger Erwartung ersehnt hätten, wenn es durch die Medien immer heißen würde, dass keine Gefahr davon ausgeht.
    Vermutlich, weil ich viele der Sachen anders als du nachvollziehen konnte, fand ich den Film auch gut, kann aber dank deines Kommentars auch verstehen, weshalb er dir nicht gefallen hat.
    Und nein, das war kein typischer Lars von Trier. Ich würde sein Schaffen eher durch Filme wie "Dancer in the Dark" oder "Breaking the Waves" charakterisieren, aber diese sind deutlich weniger Zuschauerfreundlich als Melancholia, der schon fast etwas mainstreamhaftes an sich hat.
    Ich würde dir trotzdem nicht davon abraten, den Filmen eine Chance zu geben. Vor allem "Breaking the Waves" ist in meinen Augen ein kleines Meisterwerk, aber das ist wie immer Geschmackssache :)

    AntwortenLöschen