Mittwoch, 2. November 2011

Could it be that time has taken it's toll



Eigentlich wollte ich an dieser Stelle einige Fotos zeigen, allerdings bin ich gerade bei meinen Eltern und irgendwer hat das Kamerakabel stibitzt (eigentlich hatte ich an die 4 Kabel?). Also kommt an dieser Stelle wieder nur irgendetwas.

Bald kommt der erste Post zur Kunsttheorie. Ausserdem werde ich ab nächster Woche versuchen ein wenig Düsseldorf zu erkunden, gerne mit Kamera. Immerhin wohne ich dort schon ein halbes Jahr und war noch nicht einmal im Medienhafen. Ich bin mehr im Stadion, in der Uni oder im Wohnheim als sonst irgendwo dort. Eigentlich schade, dabei befindet sich der Volksgarten direkt vor der Haustüre.

Also, falls nun irgendwer ein paar nette Plätzchen kennt, kann sich gern an den Spaziergängen beteiligen und mit mir einen Halt zum Käffchen/ Tee/ Kakao machen.

Achja, und ich hätte nun gern ein Cello.

1 Kommentar:

  1. Spätestens im Dezember bin ich in Düsseldorf auf einem Konzert, wollte der Stadt aber schon länger einen Besuch abstatten, nur ist bislang immer etwas dazwischen gekommen oder die Motivation war doch nicht groß genug. Einem Kakao wäre ich dabei nie abgeneigt ;)

    AntwortenLöschen