Donnerstag, 5. Juli 2012

Und so

Während ich hier Captain mit Apfelsaft, Erdbeerstückchen und Minze trinke und das Glossar für Original &Fälschung anfertige, könnt ihr euch wieder ein paar Instagram Bildchen anschauen, weil ich im Moment zu faul für vernünftige Posts bin.

In den Semesterferien wird es hoffentlich auch wieder Zeichnungen/Malerei von mir selbst geben. Vielleicht auch wieder Meckerposts, falls irgendwer an meinem geistigen Dünnschiss interessiert ist und an meinem Leben teilhaben will. ansonsten kann man mir auch bei Twitter folgen.

Demnächst wird es einen Kurztrip zur Documenta (13) geben, von der ich ebenfalls berichten werde. Wie ihr seht, wandelt sich dieser Blog immer mehr zum Kunstblog (mit einigen Aussetzern) und das ist auch gut so. Letztendlich habe ich doch endlich ein Genre gefunden, an dem ich festhalten kann. Zusätzlich ist es auch ganz hilfreich in Sachen zeitgenössische Kunst auf dem Laufenden zu bleiben. Im Studium lebt man mehr in der Vergangenheit als in der Gegenwart.






1 Kommentar:

  1. Tolle Bilder! :)

    Und ja - dein geistiger Dünschiss interessiert! :D

    AntwortenLöschen